Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alle Informationen zum Datenschutz
Einverstanden

Chronik

Headerbild der Chronikseite und gkv-informatik-Logo
25.04.2016

TÜV Rheinland vergibt ISO 27001-Zertifikat an gkv informatik

TÜV Prüfzeichen

Am 22. April 2016 erhielt die gkv informatik erstmals vom TÜV Rheinland das Zertifikat für das erfolgreiche Prüfverfahren nach der internationalen Norm ISO/IEC 27001:2013. Damit bestätigt der TÜV Rheinland der gkv informatik die Einführung eines wirksamen Informationssicherheit-Managementsystems (ISMS) für die Betriebsabläufe bei Geschäftsprozessen rund um die elektronische Gesundkarte.


01.07.2015

IDW PS 951 Typ 2 Prüfung erfolgreich abgeschlossen

gkv informatik Logo am Eingang des Hauptstandortes

Die gkv informatik hat das Zertifikat für die erfolgreich durchgeführte IDW PS 951 Typ 2 Prüfung erhalten. Im Rahmen der Prüfung wurde von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfungsunternehmen im Zeitraum vom 1. Juli 2014 bis zum 28. Februar 2015 die Wirksamkeit des dienstleistungsbezogenen internen Kontrollsystems der gkv informatik überprüft. Die Wirtschaftsprüfer bescheinigten der gkv informatik die sachgerechte Einführung von Kontrollen zur Identifikation, Bewertung und Dokumentation von Risiken sowie die Wirksamkeit der Kontrollen zur Aufrechterhaltung der gleich bleibenden Qualität der gkv-informatik-Serviceleistungen.


01.04.2015

Wechsel in der Geschäftsführung

Foto von Oliver Hoffmann

Die Gesellschafterversammlung der gkv informatik hat Herrn Oliver Hoffmann zum neuen Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung bestellt. Oliver Hoffmann tritt als Sprecher der Geschäftsführung die Nachfolge von Stephan Bühring an. Vor dem Wechsel in die Geschäftsführung war Oliver Hoffmann seit dem 1. September 2014 als kaufmännischer Bevollmächtigter der Geschäftsführung in der gkv informatik tätig. Gemeinsam mit Georg Büttner, seit März 2013 Geschäftsführer der gkv informatik, lenkt er ab sofort die Geschicke des Unternehmens.


09.09.2014

IDW PS 951 Typ 1 Prüfung erfolgreich abgeschlossen

Bild des gkv-informatik-Logos am Haupteingang am Standort Wuppertal-Lichtscheid.

Die gkv informatik hat die von einem unabhängigen Wirtschaftsunternehmen durchgeführte IDW PS 951 Typ 1 Prüfung bestanden. Mit erfolgreichem Abschluss der Prüfung bescheinigen die Wirtschaftsprüfer der gkv informatik, dass die Beschreibung des dienstleistungsbezogenen internen Kontrollsystems (IKS) in allen wesentlichen Belangen sachgerecht ist. Die Kontrollziele und die aufgeführten Kontrollen sind angemessen und wurden auf Grundlage geeigneter Kriterien abgeleitet. Die gkv informatik kann durch das Ergebnis gegenüber ihren Kunden und weiteren Prüfinstanzen eine professionelle Organisation nachweisen.


20.03.2014

20 Millionste eGK – Gut versorgte Kunden der gkv informatik

Bild einer elektronischen Gesundheitskarte

Die gkv informatik, einer der größten IT-Dienstleister der gesetzlichen Krankenkassen, hat erfolgreich die Auftragsdaten für die zwanzigmillionste elektronische Gesundheitskarte (eGK) ausgegeben. Damit hat die gkv informatik seit dem Start der Kartenausgabe im Oktober 2011 die Datensätze für mehr als ein Viertel der gesetzlich Krankenversicherten in Deutschland bereitgestellt. Die eGK löst seit dem 1. Januar 2014 die bisherige Krankenversichertenkarte als gültigen Nachweis zur berechtigten Inanspruchnahme ärztlicher Leistungen ab.


28.01.2014

gkv informatik ist „Top-Arbeitgeber“ in Deutschland

Bild des Hauptsitzes der gkv informatik

Am 28. Januar 2014 veröffentlichte das Nachrichtenmagazin Focus die Ergebnisse der Arbeitnehmerumfrage „Die besten Arbeitgeber Deutschlands“. Die gkv informatik schaffte es auf die nationale TOP-Arbeitergeberliste und gehört zu den Top-Arbeitgebern in Deutschland. Trotz der erst kurzen Unternehmensgeschichte wurde die gkv informatik in der Branche „Telekommunikation und IT“ unter die TOP 55 Arbeitgeber Deutschlands gewählt. Ermittelt wurden die Ergebnisse vom Nachrichtenmagazin Focus in Zusammenarbeit mit XING und kununu, dem größten deutschsprachigen Arbeitgeberbewertungsportal.


01.12.2013

gkv informatik Reorganisation Service Desk

Foto des Eingang der gkv informatik

Die Reorganisation des Service Desk der gkv informatik ging am 1. Dezember 2013 in eine entscheidende Phase. Es erfolgte die Umstrukturierung von der regionalen Aufstellung zu einer fachspezifischen Organisation. Die neuen Kompetenzteams des Service Desk arbeiten kundenübergreifend. Die weitere Professionalisierung öffnet neue Handlungsräume für die Standardisierung und Automatisierung von Prozessen. Von dieser Effizienzsteigerung profitieren in erster Linie die Kunden der gkv informatik.


06.10.2013

Erfolgreiche Produktivsetzung bei der AOK Rheinland/Hamburg

Programmlogo oscare
Für circa 7.500 Mitarbeiter(innen) der AOK Rheinland/Hamburg ist oscare® mit Produktivsetzung des Meilensteins PKM 3.3, das führende System in der täglichen Arbeit. Nach 27 Jahren ist die IDVSII-Altanwendungen abgelöst. Die SAP-Lösung oscare® unterstützt ab sofort die Bedürfnisse der AOK Rheinland/Hamburg in den Kern-Geschäftsprozessen. Die gkv informatik stellt mit oscare® eine Softwarelösung der AOK Systems GmbH zur Verfügung, in dem die Fallbearbeitung, von der Mitgliederbestandsführung bis zum Leistungsmanagement, mit Effizienz und Sicherheit für die Kunden gewährleistet ist.

05.10.2013

oscare®-Big-Bang bei der HEK

Gebäude der Hanseatischen Krankenkasse in Hamburg
Die Migration der HEK-Daten in die von der gkv informatik bereitgestellten oscare®-Systeme ist erfolgreich abgeschlossen. Die Projektpartner HEK, AOK Systems und gkv informatik schließen die monatelange Vorbereitung zur Umstellung von HEK-Online auf oscare® ab. Die Migration erfolgt als stichtagsbezogene Gesamtumstellung. Der oscare®-Start als „Big Bang“ war daher die größte Herausforderung für alle Projekt-Beteiligten und ist erfolgreich geglückt.

22.03.2013

gkv informatik erhält „TOP COMPANY“ Siegel bei kununu

TOP COMPANY Logo von kununu
Die gkv informatik wird mit dem „TOP COMPANY“ Siegel von kununu ausgezeichnet.
kununu ist eine Arbeitgeber-Bewertungsplattform auf der Mitarbeiter(innen), Bewerber(innen), Auszubildende, Praktikant(inn)en und Trainees ihre Erfahrungen mit einem Unternehmen weitergeben können.
Unternehmen, die eine bestimmte Punkte- und Bewertungsanzahl erreichen, werden auf kununu als „TOP COMPANY“ hervorgehoben.

05.03.2013

gkv informatik nimmt an der CeBIT 2013 teil

CeBIT Logo
Die gkv informatik nimmt in der Zeit vom 05. – 09. März bereits zum 4. Mal an der CeBIT, der führenden Messe für Digitale Technologien teil.
Dieses Jahr dreht sich das Motto ausschließlich um das Thema „Jobs & Recruiting“ und lautet „Mission 2013 – Wir suchen Sie.“

01.03.2013

Erweiterung der Geschäftsführung

Herr Georg Büttner, neuer Geschäftsführer der gkv informatik

Die gkv informatik erhält mit Georg Büttner Verstärkung in der Geschäftsführung.

Gemeinsam mit Stephan Bühring (Sprecher der Geschäftsführung) steuert Georg Büttner nun die Geschicke der gkv informatik und verantwortet aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in der IT-Branche insbesondere die technischen Bereiche sowie die Themen IT-Sicherheit und Datenschutz.


07.12.2012

eGK – Versorgungsquote ist erreicht

Muster einer EGK
Die gkv informatik hat ihr Ziel erreicht. Die Versorgungsquote der Versicherten mit der elektronischen Gesundheitskarte ihrer Gesellschafter liegt bei über 70 Prozent. Damit ist die vom Gesetzgeber geforderte Quote für das Jahr 2012 deutlich überschritten. Vom Start im Oktober 2011 bis November 2012 hat die gkv informatik für mehr als 12,5 Millionen elektronische Gesundheitskarten (eGKs) die Auftragsdaten erzeugt und ausgeliefert.

04.09.2012

Ausgabe der zehnmillionsten elektronischen Gesundheitskarte (eGK)

Muster einer eGK
Mit der Ausgabe der zehnmillionsten elektronischen Gesundheitskarte (eGK) für ihre Kunden, hat die gkv informatik einen wichtigen Meilenstein für die eGK-Versorgung vorzeitig erreicht.
Der Gesetzgeber forderte die Krankenkassen auf, im laufenden Jahr 2012 mindestens 70 Prozent ihrer Versicherten mit elektronischen Gesundheitskarten auszustatten. Dieser Ausstattungsgrad, umgelegt auf den Kundenanteil der gkv informatik, entspricht einer Produktionszahl von ca. 12 Millionen Karten.

04.06.2012

gkv informatik startet Trainee-Programm

Trainnes und Paten starten das Trainee-Programm
Unter dem Motto „Investition in die Zukunft“, baut die gkv informatik mit ihrem Trainee-Programm auf die Vorteile einer fundierten Nachwuchsförderung im eigenen Hause.
Innerhalb des zwölf-monatigen Programms verfeinern die insgesamt vier Trainees ihre Methodenkompetenz, sammeln relevante Praxiserfahrungen und erhalten die Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung.
Um eine ganzheitliche Einarbeitung der Trainees zu garantieren, wird ihnen ein Pate, des jeweils passenden Themenbereichs, an die Seite gestellt.

01.05.2012

gkv informatik begrüßt neue Mitarbeiter aus Schwäbisch Gmünd

BARMER GEK Niederlassung in Schwäbisch Gmünd
Die gkv informatik begrüßt 29 Mitarbeiter am neuen gkv informatik Standort in Schwäbisch Gmünd. Es handelt sich um Mitarbeiter der ehemaligen Schwäbisch Gmünder (GEK) IT. Schwäbisch Gmünd löst Aachen als südlichsten gkv informatik Standort ab.

06.03.2012

gkv informatik nimmt an der CeBIT 2012 teil

CeBIT Logo
Zum dritten Mal nimmt die gkv informatik an der weltgrößten Computermesse der CeBIT vom 06.-10. März 2012 teil. Erneut sucht die gkv informatik Fach- und Recruitinggespräche unter dem Motto „Mit Sicherheit Verstehen“.

07.04.2011

gkv informatik feiert fünften Geburtstag

Geburtstagslogo der gkv informatik
Die gkv informatik feiert ihren fünften Geburtstag. Am 07. April 2006 unterschrieben die Gründungsmitglieder den Gesellschaftsvertrag. Fünf Jahre später blickt die gkv informatik unter Geschäftsführer Stephan Bühring stolz auf das Geleistete zurück.

01.03.2011

gkv informatik nimmt an der CeBIT 2011 teil

Darstellung des CeBIT Logos
Die gkv informatik ist als leistungsstärkster IT-Dienstleister im gesetzlichen Krankenkassenumfeld zum zweiten Mal Aussteller auf der weltgrößten Messe der Informationstechnologie. Vom 01.-05. März 2011 stellt die gkv informatik sich unter dem Motto „Mit Sicherheit verstehen“ vor.

28.01.2011

gkv informatik begrüßt die Hanseatische Krankenkasse

Logo der Hanseatischen Krankenkasse
Die gkv informatik gewinnt die HEK als neuen Gesellschafter. In Köln wird der Gesellschaftervertrag, rückwirkend zum 01.01.2011, von Thorsten Kafka, stellvertrender Vorstand der HEK, und den bisherigen Gesellschaftern unterschrieben.

01.01.2011

gkv informatik begleitet die Vereinigung AOK Nordost

Deutschlandkarte mit optischer Hervorhebung der Region der AOK Nordost
Die Gesellschafter AOK Berlin-Brandenburg und AOK Mecklenburg-Vorpommern fusionieren. Die gkv informatik begleitet die Fusionsarbeiten.

01.10.2010

gkv informatik begleitet die Vereinigung AOK NORDWEST

Deutschlandkarte mit optischer Hervorhebung der Region der AOK Nordwest
Die Gesellschafter AOK Westfalen-Lippe und AOK Schleswig-Holstein fusionieren. Die gkv informatik begleitet die Fusionsarbeiten.

02.03.2010

gkv informatik nimmt an der CeBIT 2010 teil

Logo der Cebit
Die gkv informatik ist als leistungsstärkster IT-Dienstleister im gesetzlichen Krankenkassenumfeld Aussteller auf der weltgrößten Messe der Informationstechnologie. Vom 02.-06.03.2010 stellt die gkv informatik ihr Leistungsspektrum und das Thema „elektronische Gesundheitskarte“ vor.

01.01.2010

gkv informatik - die Gesellschafter wachsen

Logo Barmer-GEK
Durch die Fusion der BARMER Ersatzkasse und der GEK zur BARMER GEK wächst das Gesellschafterumfeld der gkv informatik. Umfangreiche Änderungsmaßnahmen werden in Angriff genommen.

01.01.2010

gkv informatik begleitet die Vereinigung AOK Berlin-Brandenburg

Landkarte mit farblicher Hervorhebung des Gebietes der AOK Berlin-Brandenburg
Die Gesellschafter AOK Berlin und AOK Brandenburg fusionieren. Die gkv informatik begleitet die Fusionsarbeiten und stellt zum Jahreswechsel die wichtigsten IT- Anwendungen und Ausprägungen für die Kunden der Gesellschafter auf eine gemeinsame Plattform.

01.10.2009

zweites Hochsicherheitsrechenzentrum fertiggestellt

Bild der Aufbauarbeiten für das Lüftungssystem des neuen Rechenzentrums
Das zweite Rechenzentrum bietet mit seinen 1.300 m2 RZ-Fläche ausreichend Platz für einen weiteren Ausbau der gkv informatik IT-Infrastruktur.
Durch die Aufteilung der IT-Systeme auf die beiden Rechenzentren und einer hochverfügbaren Koppelung, wurde ein wichtiger Schritt in Richtung einer erhöhten Katastrophenabsicherung getan.
Durch modernste Technik wird auch die physische Absicherung des Rechenzentrums gewährleistet und eine TÜV-Level-III-Zertifizierung ermöglicht.

01.09.2009

gkv informatik startet Ausbildungsprogramm

Gruppenbild der Auszubildenden
Die gkv informatik begrüßt erstmals 11 neue Auszubildende. Die gkv informatik bildet Fachinformatiker in der Ausprägung Systemintegration und im Bereich der Anwendungsentwicklung aus.

01.05.2009

gkv informatik wird Mitglied in der BITKOM

Logo der BITKOM
Die gkv informatik tritt dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V., kurz BITKOM, bei. Die Mitgliedschaft bei BITKOM bietet eine starke Interessenvertretung der Informations- und Telekommunikationswirtschaft.

05.01.2009

Stephan Bühring zum Sprecher der Geschäftsführung bestellt

Portraitfoto von Herrn Stephan Bühring, Geschäftsführer
Stephan Bühring, Geschäftsführer

Die Gesellschafterversammlung der gkv informatik  hat Herrn Stephan Bühring zum Sprecher der Geschäftsführung bestellt.


Herr Bühring war seit 01.01.2007 bereits Mitglied der Geschäftsführung der gkv informatik und leitete das Unternehmen gemeinsam mit Peter Martensen.

Nach dem Ausscheiden von Herrn Martensen zum Jahresende 2008 übernimmt Herr Bühring die Aufgaben des Sprechers der Geschäftsführung.


22.03.2007

Sicherheitsgutachten für die Ausgabe der eGK erhalten

Abbildung der elektronischen Gesundheitskarte.
Die elektronische Gesundheitskarte

Am 23.03.2007 erfolgte die Begutachtung der wuppertaler Systeme, die zur Ausgabe und Verwaltung der elektronischen Gesundheitskarten durch die gkv informatik für ihre Kunden eingesetzt werden.

Bestandteil der Begutachtung durch die SRC Security Research & Consulting GmbH, die ohne Beanstandung erfolgt ist, waren umfangreiche sicherheitstechnische Einrichtungen.

Die Kunden der gkv informatik werden zunächst in den Testregionen und im Massentest sowie später dann auch während des Flächenrollouts der eGKs auf stabile und sichere IT-Prozesse zurückgreifen können.


09.03.2007

Gesellschafterversammlung bestellt zweiten Geschäftsführer

Das Bild zeigt Herrn Stephan Bühring, den zweiten Geschäftsführer der gkv informatik.
Stephan Bühring

Am 09.03.2007 hat die Gesellschafterversammlung der gkv informatik im Rahmen ihrer diesjährigen ersten Sitzung Herrn Stephan Bühring ab 1. April 2007 zum zweiten Geschäftsführer bestellt.


10.12.2006

Internet-Auftritt der gkv informatik barrierefrei.
Relaunch zum BITV-Test vorbereitet.

bitv-logo
Es ist soweit: planmäßig 10 Wochen nach Freischaltung des - technologisch gesehen - "klassisch" umgesetzten Internet-Startauftritts der gkv informatik ist der technische Relaunch ab sofort im Internet verfügbar. Der neue Internet-Auftritt ist in hohem Maße barrierefrei und nach den strengen BIK-Richtlinien (Barrierefrei Informieren und Kommunizieren) entwickelt, einem Gemeinschaftsprojekt der deutscher Blinden- und Sehbehindertenverbände.

27.10.2006 - 29.10.2006

Von der Bäke zur Wupper …
RZ des AOK-ISC Teltow erfolgreich integriert

Gebäude der AOK-ISC in Teltow
AOK-ISC Teltow
Das nahe dem Bach Bäke (früher Telte, namensgebend für die Stadt Teltow) gelegene AOK-ISC Teltow ist vom 27. bis zum 29.Oktober 2006 mit dem Rechenzentrum in die Nähe eines anderen Wasserlaufs, der Wupper, gezogen. Damit beschließt das AOK-ISC Teltow eine erfolgreiche Kette von insgesamt vier Rechenzentrumsumzügen zum Hauptsitz der gkv informatik nach Wuppertal. Nachdem von Freitag bis Sonntag der Abbau, die Verladung, der Transport und der Wiederaufbau im über 500 Kilometer entfernten Wuppertal erfolgten, wurden am Montag die Anwendertests erfolgreich abgeschlossen und die Funktionsfähigkeit aller Systeme bestätigt. Somit konnten bereits am Montag die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AOKn Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt wieder in gewohnter Weise auf die benötigten IT-Anwendungen zugreifen.

06.10.2006

Internetauftritt der gkv informatik erfolgreich gestartet.

Frau drückt auf einen virtuellen START-Knopf
Der Internetauftritt der gkv informatik  ist ans Netz gegangen. Begleitend zum Besuch der Bundesministerin Ulla Schmidt am 06.10.2006 startete auch die Präsenz der gkv informatik im Internet. Bereits am ersten Tag konnte die gkv informatik auf ihrer neuen Webseite 1.157 Seitenaufrufe zählen.

22.09.2006 - 24.09.2006

Rechenzentrum AOK Rheinland/Hamburg erfolgreich integriert

Umzugwagen der gkv informatik
In weniger als 48 Stunden zog das gesamte Kölner Rechenzentrum der AOK Rheinland/Hamburg an seinen neuen Standort, das Rechenzentrum der gkv informatik in Wuppertal, um und nahm termingerecht seine Arbeit wieder auf. Somit konnten am Montag über 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AOK Rheinland/Hamburg in gewohnter Weise auf die benötigten IT-Anwendungen zugreifen.

15.06.2006 - 18.06.2006

Integration Rechenzentrum der AOK Westfalen-Lippe

5 Umzugswagen
Fünf Lastwagen transportierten die Systeme über eine Entfernung von ca. 46 km, 80 Mitarbeiter waren seit Fronleichnam im Einsatz, ca. 100 IT-Systeme (vom Server bis zum Großrechner) wurden abgebaut und wieder installiert, der Betrieb wurde am Sonntag störungsfrei wieder aufgenommen.

04.06.2006 - 05.06.2006

Umzug ARGE Nord in Rechenzentrum der gkv informatik

Männer bereiten Rechentechnik für den Transport vor
Vier Lastzüge mit Hängern transportierten die Systeme über eine Entfernung von ca. 630 km, 50-60 Mitarbeiter waren über Pfingsten im Einsatz, ca. 150 IT-Komponenten (vom Switch bis zum Großrechner) wurden abgebaut und wieder installiert, der Betrieb wurde am Pfingstmontag störungsfrei wieder aufgenommen.

07.04.2006

Gründung der gkv informatik

Die Gesellschafter präsentieren sich stolz dem Fotografen
Es ist soweit: aus einem ambitionierten Zukunftsprojekt wird gesellschaftsrechtliche Realität. In einer Sitzung der Vorstände der Barmer Ersatzkasse sowie der AOKs Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Westfalen-Lippe wurde gegen 11 Uhr der Gesellschaftsvertrag der gkv informatik unterzeichnet. Zum ersten, alleinvertretungsberechtigten Geschäftsführer wurde Peter Martensen bestellt.

08.04.2004

Letter of Intent unterzeichnet

Symbolischer Händedruck
Vertreter der BARMER sowie der AOKs Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Westfalen-Lippe bekunden ihre Absicht zur intensiven Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Betriebs von IT-Infrastruktur, um gemeinsam die auf sie zu kommenden Herausforderungen auf qualitativ hohem Service-Niveau zu meistern und unterzeichnen einen entsprechenden Letter of Intent. Ziel soll die Bildung einer Arbeitsgemeinschaft sein, deren Gesellschaftsvertrag dereinst den LOI ablösen soll.

27.02.2004

Lenkungsgremium „ARGE informatik Betrieb“ nimmt Arbeit auf

Grafik einer grünen Glühbirne
Mit seiner ersten Sitzung nahm in Köln das Lenkungsgremium zur Gründung einer kassenübergreifenden Arbeitsgemeinschaft seine Arbeit auf. Dem Gremium gehören Vertreter der Barmer Ersatzkasse sowie verschiedener Landes-AOKs und des ISC Teltow an. In seiner ersten Sitzung wurden vor allem Zielsetzungen und Rahmenbedingungen der Arbeitsgemeinschaft diskutiert und verabschiedet.

Zusatz-Navigation